Paris & die grünen Oasen: Entdecken Sie die schönsten Parks und Gärten

Bonjour und Herzlich Willkommen in der Stadt der Liebe! Paris geizt nicht mit seinen Reizen: Ob Eiffelturm, Notre-Dame oder Triumphbogen – Sie werden nicht müde, architektonische und künstlerische Meisterleistungen zu bewundern. Diese Reise besitzt allerdings einen weiteren Fokus: Die Liebe zur Natur. Denn noch nie in ihrer langen Geschichte hat sich die französische Hauptstadt so grün wie heute gegeben. Über 400 Parks und Gärten verleihen der Stadt Vitalität und wollen entdeckt werden. Also allez, allez! – auf zu den grünen Oasen von Paris, genießen Sie das Leben und lassen Sie es sich gutgehen wie Gott in Frankreich!

Über die grünen Oasen von Paris

Die französische Hauptstadt setzt auf Nachhaltigkeit und sich dabei ambitionierte Ziele: Bis 2020 hatten sich die Pariser vorgenommen, ein Drittel der Dächer und Hausfassaden zum Zweck des Urban Gardening nutzbar zu machen, 20.000 Bäume zu pflanzen und weitere 30 Hektar an Grünflächen anzulegen.

Dabei ist Paris allein schon aufgrund seiner Geschichte voll von fantastischen Parkanlagen. Der Park Jardin de Tuileries wurde bereits im 16. Jahrhundert von Katharina de Medici angelegt und ging von dort an in seinen Veränderungen immer mit der Zeit. Der Jardin de Luxemburg hingegen sieht immer noch nahezu genauso aus wie im 19. Jahrhundert. Hier dürfen Sie auf Gartenstühlen zum Plätschern der Springbrunnen ausgiebig entspannen.

Viele der grünen Oasen sind weniger bekannt oder gar versteckt, wie zum Beispiel der zwei Hektar große Museumsgarten des Musée du quai Branly, einem Museum für außereuropäische Kunst, der von einer hohen Glaswand abgeschirmt wird.

Eines der ungewöhnlichsten Gartenprojekte lässt sich nur über einen Steg betreten: Les jardins flottants – die schwimmenden Gärten. Bleiben wir bei den neueren, moderneren Themengärten und Parks, sind vor allem der Park der la Villete und der Park de Bercy einen Besuch wert.

Ein besonderes Highlight unter den Parks von Paris stellt der Garten des Hauses von Claude Monet dar. Die persönliche Erholungsstätte des berühmten Malers, dessen Werke im Musée de l´Orangerie in Paris hängen, beherbergt einen wunderschönen Seerosenteich, der ihm als Vorlage für viele seiner überragenden Werke diente.

Paris ist also nicht nur Autolärm – entdecken Sie Orte voller Stille und fantastisch in Szene gesetzter Natur.

© samott – stock.adobe.com
© Claude Coquilleau – stock.adobe.com

Über Paris

Oh, là, là, wo soll man da bloß anfangen? Paris ist zugleich alt und modern. Zum Frühstück bekommen Sie an jeder Ecke ein frisches Baguette – ein absoluter Pluspunkt! Tagsüber dürfen Sie sich gerne verlaufen, denn gerade, wenn Sie ohne Ziel durch die Straßen schlendern, entdecken Sie so viel mehr an Schönheit: Die Klänge der Straßenmusik, die perfekte kleine Terrasse für ein Mittagessen zu zweit, schnuckelige Cafés, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Kaum ein Volk widmet sich mit solch einer Hingabe dem Essen wie die Franzosen, und so ist es nicht verwunderlich, dass die französische Hauptstadt ein Schmelztiegel der kulinarischen Freuden ist: Ob Bouillabaisse aus Südfrankreich, Crêpes aus der Bretagne, Sushi oder eritreische Spezialitäten – die Ideen gehen nicht aus. Selbst deutsche Currywurst soll in Paris zu bekommen sein…

Doch nicht nur Ihr Gaumen erlebt viel: Schillernde Viertel, grandiose Bauwerke, weite Plätze und natürlich das zahlreiche, bestechende Grün – es fällt nicht schwer, sich in die Stadt der Liebe zu verlieben. Noch dazu wird Kultur großgeschrieben.

Im Louvre wartet die Mona Lisa auf Sie und wer alte Gebäude aus allen Epochen liebt, für den werden ein paar Tage in Paris kaum ausreichen.

Hoch hinaus geht es auf den Eiffelturm, die Kathedralen Sacré-Cœur und Notre Dame begeistern Freunde der sakralen Kunst und im barocken Schloss Versailles werden sie sich fühlen wie König Ludwig XIV., der Sonnenkönig. Nun ein Tipp für die, die es sich etwas „zeitgenössischer“ Wünschen: Millionen an Besuchern beehren das Centre Georges Pompidou um die dort ausgestellten Werke der modernen Kunst inspirieren zu lassen.

Alle Highlights von Paris auf einmal? Das geht nur von der Aussichtsplattform des Tour Montparnasse. Alors, was hält sie aber davon ab, noch einmal wiederzukommen?

© Mari79 – stock.adobe.com
© Lotharingia – stock.adobe.com

Reisetermine & Preise

Aktuelle Reiseangebote Paris & die grünen Oasen

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Reisetermin aus.

Die grünen Oasen von Paris: Entdecken Sie die schönsten Parks und Gärten

Reisedetails

Entdecken Sie die klassischen Sehenswürdigkeiten von Paris, wie zum Beispiel den Prachtboulevard Champs-Elysées mit dem Triumphbogen, Notre-Dame und den Eiffelturm. Noch nie in seiner Geschichte gab sich Paris so grün wie heute. Über 400 Parks und Gärten beleben die Stadt und jeder einzelne hat seinen eigenen Reiz. Ein Ausflug führt Sie zu einem ganz besonderen Garten vor den Toren der Stadt Paris. Es geht nach Giverny, wo sich das einstige Haus und der Garten von Claude Monet befindet. Der Seerosenteich mit der japanischen Brücke diente dem Künstler mehrfach als Vorlage für seine wundervollen Werke. Tauchen Sie ein in die grünen Oasen von Paris und lassen Sie sich verzaubern! Am letzten Abend erwartet Sie ein Highlight: Genießen Sie ein All-inklusive-Menü bei einer 2-stündigen Kreuzfahrt auf der Seine. Unter historischen Brücken hindurch erleben Sie vom Wasser aus die berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Essen wird von passender Live-Musik begleitet.

Reise Nach… Inklusiv-Leistungen

  • Haustürtransfer Thüringenweit
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 4x Übernachtung/ Frühstücksbuffet im Hotel Ibis Paris Clinchy 17 Baticnolles
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs im Hotel
  • 2 x Abendessen in einem typischen Pariser Restaurant (3-Gang-Menü, inkl. 1/4 l Wein, Mineralwasser und Kaffee)
  • Dinner-Kreuzfahrt auf der Seine (3-GangMenü, inkl. 1/4 l Wein, Mineralwasser und Kaffee) mit Live-Musik
  • Stadtführung Paris (ca. 3h)
  • ganztägige Führung „die schönsten Parks und Gärten von Paris“ (ca. 7 h)
  • Ausflug nach Giverny, Haus und Garten von Monet (ca. 6 h) inklusive Eintritt
  • Kurtaxe von Paris

Hotelbeschreibung

Genießen Sie einen angenehmen Aufenthalt im 3-Sterne Hotel Ibis Paris 17 Clichy-Batignolles im Herzen des neuen nachhaltigen Viertels Batignolles-Montmartre im 17. Arrondissement von Paris. Das Hotel liegt im Herzen von Batignolles, einer immer beliebter werdenden Region von Paris, nur einen Steinwurf von Montmartre entfernt. Hier genießen Sie französische Gerichte, überdachte Märkte, Käsereien und Delikatessengeschäfte. Die Zimmer bieten Ihnen Doppelbett, Schreibtisch, Internet, Parkett, LCD-Flachbildfernseher und ein Badezimmer.

1. Tag

Mittwoch, 31.08.22

  • Anreise nach Paris
  • Einchecken im Hotel
  • Abendessen im Hotel
  • Übernachtung im Hotel

2. Tag

Donnerstag, 01.09.22

  • Frühstücken im Hotel
  • Stadtrundfahrt Paris
  • Nachmittag Zeit zur freien Verfügung
  • Abendessen in einem Pariser Restaurant
  • Übernachtung im Hotel

3. Tag

Freitag, 02.09.22

  • Frühstücken im Hotel
  • Ganztägige Führung und Zeit zum Verweilen in den Parks und Gärten von Paris
  • Abendessen in einem Pariser Restaurant
  • Übernachtung im Hotel

4. Tag

Samstag, 03.09.22

  • Frühstücken im Hotel
  • Ausflug nach Giverny (ein ganz besonderer Garten vor den Toren der Stadt Paris)
  • Abends Kreuzfahrt auf der Seine mit Abendessen und Live-Musik
  • Übernachtung im Hotel

5. Tag

Sonntag, 04.09.22

  • Frühstücken im Hotel
  • Rückfahrt in die Heimatorte

1091 €

pro Person im Doppelzimmer

  • Einzelzimmerzuschlag: 180 €
  • Veranstalter: Reise Nach…

    Jetzt Buchungsanfrage stellen!






    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmung


    Unsere Einstiegsstellen

    Ort
    Zustieg
    Eisenach
    Bushaltestelle Uferstraße
    Waltershausen
    Mc Donald's
    Gotha
    Alter ZOB / Mohrenstraße
    Bad Langensalza
    ZOB Bahnhof
    Erfurt
    Willy Brandt Platz / Bussteig 7 (Fernbusse)
    Mellingen (Apolda)
    Autohof Mellingen
    Gelmeroda (Weimar)
    Tankstelle Gelmeroda
    Jena Lobeda
    ARAL-Tankstelle an der A4 (Stadtrodaer Str. 102)
    Hermsdorfer Kreuz
    Alte Raststätte
    Gera Langenberg
    ARAL Tankstelle (Richtung Bad Köstritz)
    REISE NACH... Inhaber: Jens Langlotz Anonym hat 4,83 von 5 Sternen 159 Bewertungen auf ProvenExpert.com