Einfach göttlich! – Händels Messias auf Schloss Krumau: Eine fulminante Inszenierung des Oratoriums wartet im Freilichttheater des Schlossparks auf Sie

Erleben Sie die Leben- und Leidensgeschichte Christi in einer nie dagewesenen Inszenierung: Georg Friedrich Händels Messias gilt als absolutes Meisterwerk und ist ein ebenso clever wie bombastisch entworfenes Stück barocker Musikgeschichte. Ein ebensolches Meisterwerk stellt auch das Schloss Krumau dar: Aufgrund seines architektonischen Niveaus und seiner kulturellen Tradition gehört es zu den bedeutendsten Baudenkmälern Mitteleuropas. Können Sie sich vorstellen, was für ein herrliches Erlebnis dabei herauskommt, wenn Architektur, Virtuosität und eine der größten Geschichten aller Zeiten aufeinandertreffen? Wenn ja, zögern Sie nicht und werden Sie Teil dieser einzigartigen Reise!

Über Händels Messias und das barocke Schlosstheater auf Schloss Krumau

Der im April 1658 in Halle / Saale geborene deutsch-britische Komponist Georg Friedrich Händel gehört nicht nur zu den größten Komponisten des Barock, sondern auch zu den größten Komponisten aller Zeiten. Sein Meisterwerk mit dem englischen Originaltitel „The Messiah“ entstand in einer Phase, in der der Komponist nach einer Reihe von Misserfolgen stark unter der öffentlichen Kritik litt. Gut, dass ihn dies nicht aus der Bahn warf!

Nach einer Einladung nach Dublin im Jahre 1742 startete der beispiellose Triumphzug seines Werkes. Bis heute gibt es kaum ein anderes Oratorium, das – getragen von seiner ebenso rhythmischen wie harmonischen Natur – so stark für Staunen und ergriffene Gesichter sorgt.

Im Mittelpunkt stehen die Stationen im Leben von Jesus Christus sowie sein Wirken. Das Oratorium basiert auf englischsprachigen, alttestamentarischen Bibelstellen in einer Zusammenstellung von Charles Jennens für vier Solisten, Chor und Orchester und teilt sich auf in die „Verheißung des Messias und Geburt Jesu“, die „Passion und Auferstehung“ sowie die „Erlösung“.

Ein absolutes Novum stellte damals die Tatsache da, dass die Inhalte das Geschehen eher reflektieren als darstellen.

Ein solches Epos braucht die richtige Location, um seine musikalische Magie voll zu entfalten. Daher gibt es wohl kaum einen passenderen Ort für diese Aufführung des Messias als das wunderschöne Schloss Český Krumlov.

Das Bauwerk erstreckt sich über eine Fläche von zehn Hektar und ist somit die zweitgrößte Anlage ihrer Art in Tschechien. Das barocke Schlosstheater stellt ein absolutes Highlight für alle Theater- und Musikliebhaber dar.

Entwickelt zwischen 1680 und 1682 vom Fürsten und Kunstmäzen Johann Christian von Eggenberg. Zur Bedienung der bestens erhaltenen Bühnenmaschinerie sind unglaubliche 35 Personen erforderlich.

Mit ihrer Hilfe können ohne Unterbrechung durch Einschieben 17 unterschiedliche Bühnenbilder gewechselt werden, vom Säulengang über einen Garten bis zu einem Militärlager oder einer Stadt.

Mit freundlicher Genehmigung des Jihoceske Divadlo, Budweis.

150 Chorsänger, Solisten und Schauspieler in barocken Kostümen bringen im Freilichttheater des Schlossparks das Oratorium effektvoll auf die Bühne, begleitet von einer famosen Lichtshow.

Dazu gibt es nur einen einzigen passenden Kommentar, ein Wort, das zugleich auch das Finale des Messias prägt: „Hallelujah!“.

Über Krumau und die Region Südböhmen

Willkommen im wunderschönen Südböhmen! Hier zeigt sich das Leben von seiner schönsten Seite:

Wunderbare Städte, romantische Schlösser und kulinarische Extraklasse warten auf Sie. Endlose, tiefe Wälder wechseln sich mit Weiden und uralten Handelswegen ab, die einst durch majestätische Burgen geschützt wurden.

Die Stadt Krumau – zu beiden Seiten der Moldau gelegen – hält als Ihr Gastgeber einiges bereit. Nicht umsonst wird die historische Altstadt von Krumau als Kulturdenkmal auf der Liste des UNESCO-Welterbes geführt. Selbstverständlich thront das Schloss Český Krumlov, so wie es sich für ein Schloss gehört, über allem, aber es gibt noch vieles mehr zu entdecken.

Liebhaber prächtiger Architektur werden reihenweise fündig – die St. Veit-Kirche, inklusive der Plastik der Krumauer Madonna, das Rathaus sowie die Mantelbrücke seien hier als Beispiele genannt.

Freunde der modernen Kunst besuchen das Egon Schiele Art Centrum, in dem neben der ständigen Sammlung wechselnde Ausstellungen gastieren.

Nicht weit entfernt von Krumau warten weitere Highlights auf Sie. Das Jagdschloss Kurzweil (Kratochvile) glänzt mit seiner schmucken Renaissance-Optik und ist von einem Wassergraben und wunderschönen Gartenanlagen umgeben.

Eingebettet in die pittoreske Landschaft zwischen Feldern und Wäldern, gehört es zu den beliebtesten Ausflugszielen Tschechiens. Ins Innere lockt Sie große Kunst: Den Eingangsbereich zieren Jagdszenen des Malers Georg Widmann und nicht minder beeindruckend kommen die Deckenmalereien von Antonio Melana daher.

Bei einer Reise durch Südböhmen darf selbstverständlich auch die Stadt Budweis nicht fehlen – denn Budweis steht für mehr als nur Bier! Die historische Altstadt verführt mit ihren verwinkelten Arkadengängen und schmalen Gässchen zum Träumen.

© Gehkah – stock.adobe.com
© Thomas Hassler – stock.adobe.com

Genießen Sie vom Schwarzen Turm den perfekten Ausblick oder relaxen Sie in einem netten Café in der Nähe des Samson-Brunnens. Hier lassen sich auch die böhmischen Leckereien, wie zum Beispiel die berühmten Quarkknödel mit Heidelbeersoße, Sauerkrautplätzchen oder eine Rehschulter mit Lebkuchen, entspannt genießen. Weitere interessante Bauwerke in Budweis sind das Dominikanerkloster sowie das gotische Salzhaus.

Aber keine Angst, es sollte nicht so klingen, als raten wir vom Budweiser Gerstensaft ab, ganz im Gegenteil: Seit dem 13. Jahrhundert wird in Budweis Bier gebraut und in der im Jahr 1895 gegründeten Brauerei können sie sich die Geschichte jenes Bieres näherbringen lassen, das heutzutage weltbekannt ist.

Auch Budweis besitzt selbstverständlich sein eigenes Märchenschloss:

Das Schloss Hluboká wurde im Stil der englischen Neogotik errichtet und wird Sie bei einem Spaziergang durch den Schlosspark restlos verzaubern. Im Inneren warten wundervolles Mobiliar und zahlreiche Kunstobjekte auf Sie vor reichhaltig dekorierter Kulisse.

Romantik, Virtuosität, eine fantastische Region mit netten Gastgebern – was wünschen Sie sich mehr?

Wenn Sie diese Frage nicht beantworten können, ist es an der Zeit, das Team von REISE NACH… zu kontaktieren.

© Sergey Fedoskin – stock.adobe.com

Reisetermine & Preise

Aktuelle Reiseangebote

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Reisetermin aus.

G.F. Händels triumphaler MESSIAS – als szenische ,,Barockoper” auf der 360°-drehbaren Zuschauertribüne in Krumau – Wandelkonzert & Kammermusik

Haustürtransfer thüringenweit!

Reisedetails

Das musikalische Highlight des Sommerfestivals der Spiel-saison 2023 ist G. F. Händels triumphaler MESSIAS. In diesem berühmten Meisterwerk der barocken Musikgeschichte vertont Händel 1741 auf geniale und beeindruckende Weise das Leben und Wirken Christi, des Messias. Die melodische, harmonische und rhythmische Musik ist der Reichtum dieser spektakulären Komposition, in der sich ein barocker „Superhit“ an den nächsten reiht. Ein Fest im Schlosspark: Illumination, 150 Chorsänger, Solisten, Ballett und Schauspieler in barocken Kostümen versprechen ein unvergessliches Erlebnis, ein musi-kalisches Hochfest, das im weltberühmten „Hallelujah“ gipfelt! Händels sensationelles Oratorium MESSIAS wird effektvoll inszeniert für das beeindruckende Freilichttheater im Schlosspark zu Krumau mit seiner weltweiten Einzigartigkeit, der um 360°-drehbaren Zuschauertribüne. Auch das exklusive „Wandelkonzert“ durch die prunkvollen Räume der impo-santen Schlossanlage und Kammermusik vom Feinsten, sind weitere musikalische Sensationen bei dieser Reise.

Reise Nach… Inklusiv-Leistungen

  • Haustürtransfer Thüringenweit
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • REISE NACH -Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 3x Übernachtung mit Frühstück im 4 Sterne Hotel Clarion Congress in Budweis (Ceske Budejovice)
  • 3x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü oder Büffet)
  • Eintritt und Führung im Jagdschloss Kurzweil: Renaissance-Villa & Garten
  • Wandelkonzert im Schloss Krumau
  • Eintritt & Führung im Schloss Krumau: Barocktheater
  • Stadtbesichtigung Krumau
  • Eintrittskarten ,,Messias“ auf der Drehtribüne in Krumau
  • Stadtführung Budweis mit örtlicher Gästeführung
  • Eintritt & Führung im Schloss Frauenberg: Repräsentationszimmer
  • Abschlusskonzert mit Kammermusik

1. Tag

Donnerstag, 24.08.

  • Ankunft im Jagdschloss Kurzweil (Kratochvile) am frühen Nachmittag
  • Führung im Jagdschloss Kurzweil mit Möglichkeit zum Kaffeetrinken
  • Weiterfahrt nach Budweis
  • Einchecken im Hotel
  • Abendessen im Hotel
  • Übernachtung im Hotel

2. Tag

Freitag, 25.08.

  • Frühstücken im Hotel
  • Fahrt nach Krumau
  • Wandelkonzert im Schloss Krumau
  • Führung im Schloss Krumau
  • Stadtführung Krumau
  • Rückfahrt nach Budweis
  • Abendessen im Hotel
  • Konzert ,,MESSIAS” in Krumau
  • Rückfahrt ins Hotel
  • Übernachtung im Hotel

3. Tag

Samstag, 26.08.

  • Frühstücken im Hotel
  • Führung durch den historischen Stadtkern von Budweis
  • Fahrt nach Hluboká
  • Führung im Schloss Frauenberg
  • Rückfahrt nach Budweis
  • Abendessen im Hotel
  • Abschlusskonzert mit Kammermusik in Krumau
  • Rückfahrt nach Budweis
  • Übernachtung im Hotel

4. Tag

Sonntag, 27.08.

  • Frühstücken im Hotel
  • Rückfahrt nach Thüringen mit Zwischenstopp in der denkmalgeschützen Stadt Wittingau mit Möglichkeit zum Besuch des bemerkenswerten Renaissanceschlosses

994 €

pro Person im Doppelzimmer

  • Einzelzimmerzuschlag: 123 €
  • Veranstalter: Reise Nach…
Druckansicht

    Jetzt Buchungsanfrage stellen!






    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmung

    Unsere Einstiegsstellen

    Ort
    Zustieg
    Eisenach
    Bushaltestelle Uferstraße
    Waltershausen
    Mc Donald's
    Gotha
    Alter ZOB / Mohrenstraße
    Bad Langensalza
    ZOB Bahnhof
    Erfurt
    Willy Brandt Platz / Bussteig 7 (Fernbusse)
    Mellingen (Apolda)
    Autohof Mellingen
    Gelmeroda (Weimar)
    Tankstelle Gelmeroda
    Jena Lobeda
    ARAL-Tankstelle an der A4 (Stadtrodaer Str. 102)
    Hermsdorfer Kreuz
    Alte Raststätte
    Gera Langenberg
    ARAL Tankstelle (Richtung Bad Köstritz)

    REISE NACH... hat 4,83 von 5 Sternen 161 Bewertungen auf ProvenExpert.com