Ein Abend in der Elbphilharmonie: Große Klassik-Darbietungen im neuen Wahrzeichen Hamburgs

Ist es ein Segel? Ist ein Eisberg? Oder gar ein Quarzkristall? Nein, es ist die Super-Location für atemberaubende Momente der klassischen Musik in Hamburg und das moderne Wahrzeichen der Hansestadt. Von den Bewohnern der Metropole im Norden Deutschlands wird die Elbphilharmonie liebevoll „Elphi“ genannt. Fertiggestellt im November 2016, bietet das Konzerthaus Platz für 2.100 Klassik- bzw. Musikbegeisterte.

Über die Elbphilharmonie

Als Sockel für die architektonische Meisterleistung dient der frühere Kaispeicher A, erbaut im Jahre 1963. Für die Optik der funkelnden Glaswelle inmitten des Stromes der Elbe zeichnen sich die Schweizer Architekten Herzog & de Meuron verantwortlich. Zu dem Gebäude gehören eine Aussichtsplattform für Besucher, ein großer und ein kleiner Saal sowie ein Hotel, ein Restaurant und ein Souvenirshop – es lässt sich also beim Rundgang einiges entdecken und sogar anfassen (wie z. B. die „Weiße Haut“, was ausdrücklich erwünscht ist).

Selbstverständlich haben die Designer auch beim Entwurf hinsichtlich der Akustik nicht mit Ideen gegeizt. Beim großen Konzertsaal handelt es sich um einen sogenannten Weinbergsaal: Die Sitzbereiche steigen wie die Terrassen eines Weinberges rund um die Bühne auf. Im Gegensatz dazu handelt es sich beim kleinen Saal um einen Schuhschachtelsaal, der einen rechteckigen Grundriss besitzt. Hier sitzen sich im klassischen Sinne Künstler und Publikum gegenüber.

Für das optimale akustische Erlebnis entwickelten die Architekten gemeinsam mit dem Akustiker Yasuhisa Toyota das Konzept der „Weißen Haut“. Über 10.000 individuell gefräste Paneele aus Gipsfaserbeton reflektieren den Schall in einer Art und Weise, dass ein sehr räumlicher und transparenter Gesamteindruck entsteht. So werden sowohl die kleinen als auch die gewaltigen Töne in bestechend klarem Gewand transportiert.

Für Klassik-Liebhaber, die es zum Hamburger Hafen verschlägt, ist ein Besuch der Elbphilharmonie ein Muss. Doch auch, wenn Sie einfach nur einmal große Virtuosität erleben, die Musik feiern oder anfassen möchten, ist dieses „Kulturdenkmal für alle“ der passende Ort.

Reise Nach... - Elbphilharmonie Hamburg
Reise Nach - Kulturpalast Dresden
© Italo – stock.adobe.com

Über Hamburg

Für das optimale akustische Erlebnis entwickelten die Architekten gemeinsam mit dem Akustiker Yasuhisa Toyota das Konzept der „Weißen Haut“. Über 10.000 individuell gefräste Paneele aus Gipsfaserbeton reflektieren den Schall in einer Art und Weise, dass ein sehr räumlicher und transparenter Gesamteindruck entsteht.

So werden sowohl die kleinen als auch die gewaltigen Töne in bestechend klarem Gewand transportiert.

Für Klassik-Liebhaber, die es zum Hamburger Hafen verschlägt, ist ein Besuch der Elbphilharmonie ein Muss.

Doch auch, wenn Sie einfach nur einmal große Virtuosität erleben, die Musik feiern oder anfassen möchten, ist dieses „Kulturdenkmal für alle“ der passende Ort.

Neben der Elbphilharmonie besitzt Hamburg auch noch weitere architektonische Wahrzeichen: Wer hübsche Bauwerke liebt, kommt um eine Stippvisite beim Hamburger Rathaus so wie der St. Michaelis-Kirche – von den Hamburgern schlicht „Michel“ genannt – nicht herum.

Wenn es Abend wird, wartet dann das fröhliche Treiben auf der Reeperbahn im Stadtteil St. Pauli auf Sie. Auf dem Kiez wird gefeiert, was das Zeug hält und diese Partymeile einmal vor Ort zu erleben ist eine unvergessliche Attraktion und gar nicht so gefährlich, wie Sie vielleicht denken – das ist die nackte Wahrheit!

Hamburg ist der richtige Ort für so vieles – um bei einer angenehmen Brise die Schiffe zu beobachten und dabei zu entspannen, wunderbare Menschen kennenzulernen, eine gute Zeit zu haben und auch um Kunst und Kultur in vollen Zügen zu genießen. Freuen Sie sich auf Ihre Reise in die Hansestadt!

Reise Nach... - Hamburg Rathaus

Reisetermine & Preise

Aktuelle Reiseangebote - Elbphilharmonie Hamburg

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Reisetermin aus.

Hamburg – Exklusiv: Konzert & Übernachten in der Elbphilharmonie

Haustürtransfer thüringenweit!

Reisedetails

Gustav Mahler – Sinfonie Nr. 8 für drei Sopran- und zwei Alt-Soli, Tenor-, Bariton- und Bass-Solo, Knabenchor und zwei gemischte Chöre sowie großes Orchester Dirigent: Semyon Bychkov

Entdecken Sie Luxus und Entspannung im THE WESTIN Hamburg in der Elbphilharmonie. Willkommen an einem Ort, an dem Träume Wirklichkeit werden. Erleben Sie höchsten Komfort und Service in einem der exklusivsten Hotels in Hamburg. Tauchen Sie ein in eine Welt der Eleganz und Entspannung, wo jedes Detail sorgfältig darauf ausgerichtet ist, Ihren Aufenthalt unvergesslich zu machen.

 Wenn von Gustav Mahlers monumentaler Vokalsinfonie Nr. 8 die Rede ist, werden reihenweise Superlative bedient. Der – nicht vom Komponisten stammende – gebräuchliche Beiname »Sinfonie der Tausend« gibt schon die Richtung vor. »Das Größte, was ich gemacht habe«, bezeichnete Mahler denn auch selbst sein klangstärkstes Werk. Und damit war gewiss nicht nur der gigantische Apparat aus rund 500 Mitwirkenden gemeint, der neben diversen Chören und einem Riesenorchester auch acht Solisten verlangt. Vor allem war es ein gewaltiger geistig-religiöser Anspruch, den Mahler mit dieser Sinfonie verband. Als Textvorlagen wählte er nicht weniger als das Allerheiligste der deutschen Nationalliteratur, die Schlussszene aus Goethes Faust II, und den altehrwürdigen Pfingsthymnus »Veni, creator spiritus«.

Bis heute kommen Aufführungen der Achten von Mahler einem seltenen Spektakel gleich – schließlich hat man nicht alle Tage Spitzenensembles wie den Prager Philharmonischen Chor, den Rundfunkchor Berlin, das NDR Vokalensemble, den Knabenchor Hannover und das NDR Elbphilharmonie Orchester sowie ein hochkarätiges Solistenoktett auf einen Schlag zur Hand! Und nicht überall passen alle auf die Bühne … – kein Problem natürlich in der Elbphilharmonie, wo Stardirigent Semyon Bychkov nach seinen umjubelten Aufführungen der Dritten Sinfonie mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester nun seine Mahler-Serie fortsetzt, um das Größte aufs Podium zu bringen, was das klassisch-romantische Repertoire zu bieten hat.

   

Reise Nach… Inklusiv-Leistungen

  • Haustürtransfer Thüringenweit
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • REISE NACH-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im Hotel THE WESTIN Hamburg (in der Elbphilharmonie)
  • 1x Abendessen in einem Hamburger Restaurant
  • 1x Abendessen im Restaurant Störtebeker in der Elbphilharmonie (3- Gang- Menü)
  • Eintrittskarte für die Elbphilharmonie am So. 14.04. / 17:00 Uhr/ PK 3 (Großer Saal)
  • Große Hafenrundfahrt mit Livemoderation in einer Barkasse (Innenplätze, ca. 2h)
  • Fischbrötchenessen während der Hafenrundfahrt
  • Stadtrundfahrt Hamburg mit örtlicher Gästeführung (ca. 3h)
  • Eintritt und Führung im Maritimen Museum Hamburg
  • Citytax & Kulturabgabe der Stadt Hamburg

1. Tag

Samstag, 13.04.24

  • Ankunft in Hamburg am Nachmittag
  • Große Hafenrundfahrt (je nach Wasserstand mit Speicherstadt)
  • Einchecken im Hotel The Westin Hamburg
  • Abendessen in einem Hamburger Restaurant
  • Übernachtung im Hotel

2. Tag

Sonntag, 14.04.24

  • Frühstücken im Hotel
  • Stadtrundfahrt Hamburg
  • Zeit zur freien Verfügung
  • Orgelandacht im Michel
  • Konzert in der Elbphilharmonie
  • Abendessen im Restaurant in der Elbphilharmonie
  • Übernachtung im Hotel

3. Tag

Montag, 15.04.24

  • Frühstücken im Hotel
  • Eintritt + Führung im Maritimen Museum
  • Rückfahrt nach Thüringen

Der Abend in der Elbphilharmonie

  • NDR Elbphilharmonie Orchester
  • NDR Vokalensemble
  • Rundfunkchor Berlin
  • Prager Philharmonischer Chor
  • Knabenchor Hannover

Besetzung:

  • Carolyn Sampson (Sopran)
  • Lyubov Petrova (Sopran)
  • Miriam Kutrowatz (Sopran)
  • Tanja Ariane Baumgartner (Mezzosopran)
  • Jennifer Johnston (Mezzosopran)
  • Andreas Schager (Tenor)
  • Adam Plachetka (Bass)
  • David Leigh (Bass)
  • Dirigent: Semyon Bychkov

Programm:

  • Gustav Mahler – Sinfonie Nr. 8 für drei Sopran- und zwei Alt-Soli, Tenor-, Bariton- und Bass-Solo, Knabenchor und zwei gemischte Chöre sowie großes Orchester
  • Dirigent: Semyon Bychkov

Programm und Besetzungsänderungen vorbehalten

1096 €

pro Person im Doppelzimmer

  • Einzelzimmerzuschlag: 296 €
  • Zuschläge Konzert:
    • PK 1 – 75 €
    • PK 2 – 54 €
  • Veranstalter: Reise Nach…
Druckansicht

Konzert mit den Symphonikern Hamburg unter der Leitung des Dirigenten Sylvain Cambreling

Haustürtransfer thüringenweit!

Reisedetails

Farbenreich schillernd, ungestüm, mystisch: in seiner Turangalîla-Sinfonie zieht der französische Komponist Olivier Messiaen alle Register. Inspiriert von der Tristan-Sage, will Messiaen die Liebe und Leidenschaft in all ihren Facetten hörbar machen. Der Titel dieses einzigartigen Klangkosmos, Turangalîla, kommt aus dem Sanskrit und bedeutet »gleichzeitig Liebeslied, Hymne an die Freude, Zeit, Bewegung, Rhythmus, Leben und Tod« (Messiaen).

Neben riesigem Orchester und obligatem Klavier (ein sehr anspruchsvoller Part!) verlangt das abendfüllende Werk eine solistische Ondes Martenot, ein elektronisches Tasteninstrument dessen Klang der menschlichen Stimme ähnelt. Ein bewegender, leidenschaftlicher Abend, mit Musik, die laut ihrem Schöpfer »Zartheit und Heftigkeit, Liebe und Ungestüm kennt; … Musik in der Art von Kirchenfenstern, in denen Komplementärfarben in wirbelnde Bewegung geraten zu sein scheinen«.

Hotelbeschreibung

Das 4 Sterne Mercure Hotel Am Volkspark mit 140 komfortablen Zimmern liegt in der Nähe der Trabrennbahn und dem HSV-Stadion mit guten Verkehrsanbindungen in die Innenstadt. Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über kostenfreies WLAN. Im Restaurant ,,Le Jardin“ werden regionale Gerichte serviert und die hoteleigene Bar lädt zur Entspannung am Abend ein.

   

Reise Nach… Inklusiv-Leistungen

  • Haustürtransfer Thüringenweit
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • REISE NACH-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne Mercure Hotel Am Volkspark
  • 1x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü oder Büffet)
  • 1x Abendessen im Restaurant Hamburger Elbspeicher im Hamburger Hafen (3-Gang-Menü)
  • Eintrittskarte für die Elbphilharmonie am Mo. 17.06. / 20:00 Uhr/ PK5 (Großer Saal)
  • Große Hafenrundfahrt mit Livemoderation in einer Barkasse (Innenplätze, ca. 2h)
  • Fischbrötchenessen während der Hafenrundfahrt
  • Stadtrundfahrt Hamburg mit örtlicher Gästeführung (ca. 3h)
  • Eintritt und Highlight-Führung im Internationalen Maritimen Museum
  • Citytax & Kulturabgabe der Stadt Hamburg

1. Tag

Sonntag, 16.06.24

  • Ankunft in Hamburg am Nachmittag
  • Große Hafenrundfahrt (je nach Wasserstand mit Speicherstadt)
  • Einchecken im Hotel
  • Abendessen im Hotel
  • Übernachtung im Hotel

2. Tag

Montag, 17.06.24

  • Frühstücken im Hotel
  • Stadtrundfahrt
  • Mittagsandacht mit Orgelspiel im Michel
  • Zeit zur freien Verfügung
  • frühes Abendessen im Restaurant
  • Fahrt zur Elbphilharmonie
  • Konzert in der Elbphilharmonie
  • Rückfahrt ins Hotel
  • Übernachtung im Hotel

3. Tag

Dienstag, 18.06.24

  • Frühstücken im Hotel
  • Highlight-Führung im Internationalen Maritimen Museum
  • Rückfahrt nach Thüringen

Der Abend in der Elbphilharmonie

  • Symphoniker Hamburg
  • David Kadouch Klavier
  • Nathalie Forget Ondes Martenot
  • Sylvain Cambreling Dirigent

Programm

  • Olivier Messiaen
    Turangalîla-Sinfonie für Klavier, Ondes Martenot und Orchester

772 €

pro Person im Doppelzimmer

  • Einzelzimmerzuschlag: 130 €
  • Zuschläge Konzert:
    • PK 1 – 95 €
    • PK 2 – 74 €
    • PK 3 – 52 €
    • PK 4 – 12 €
  • Veranstalter: Reise Nach…

    Jetzt Buchungsanfrage stellen!






    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmung

    Unsere Einstiegsstellen

    Ort
    Zustieg
    Eisenach
    Bushaltestelle Uferstraße
    Waltershausen
    Mc Donald's
    Gotha
    Alter ZOB / Mohrenstraße
    Bad Langensalza
    ZOB Bahnhof
    Erfurt
    Bhst. Prizeotel (Schienenersatzverkehr)
    Mellingen (Apolda)
    Autohof Mellingen
    Gelmeroda (Weimar)
    Tankstelle Gelmeroda
    Jena Lobeda
    ARAL-Tankstelle an der A4 (Stadtrodaer Str. 102)
    Hermsdorfer Kreuz
    SHELL Tankstelle Ri. München
    Gera Langenberg
    ARAL Tankstelle (Richtung Bad Köstritz)
    REISE NACH... hat 4,84 von 5 Sternen 197 Bewertungen auf ProvenExpert.com