Dresden & die Frauenkirche

Erleben Sie eine außergewöhnliche Stadt und Musik als Botschafter des Friedens! Dazu gesellen sich nicht minder berührende musikalische Darbietungen durch das Ensemble und den Chor der Frauenkirche sowie exzellenter Solisten. Ganz nebenbei werden Sie feststellen, dass sie sich in einer der charmantesten und hübschesten Städte Deutschlands befinden, die mit ihrer Architektur das Auge an allen Ecken und Enden verwöhnt.

© seqoya – stock.adobe.com

Über die Frauenkirche

Die Dresdner Frauenkirche ist ein Symbol der Friedensbewegung und ein Mahnmal gegen Krieg und Zerstörung. Zwei Tage nach den verheerenden Bombenangriffen stürzte das ausgebrannte Gebäude am Vormittag des 15. Februars 1945 in sich zusammen. Für vier Jahrzehnte erinnerten die Trümmer im Herzen Dresdens an den Horror des Krieges. Zwischen 1993 und 2005 erwuchs aus den Ruinen getreu dem historischen Vorbild die heutige Frauenkirche. Durch Spenden aus ganz Deutschland wurde diese Umsetzung – unter weitmöglichster Verwendung des ursprünglichen Baumaterials –realisiert.

Auch Musik ist eine starke Waffe gegen den Krieg. Frauenkirchenpfarrer Sebastian Freydt meint dazu: „Wir sind begeistert, mit welcher Intensität und Leidenschaft sich so viele und vielfältig künstlerisch Wirkende mit höchstem Anspruch dem musikalischen Leben hier verschreiben. Sie alle geben der Friedens- und Versöhnungsbotschaft dieser Kirche einen unverwechselbaren Klang.“ Zum Kirchweihfest erklingt in diesem Jahr Haydns „Theresienmesse“, die 1799 entstand und vom Ensemble und dem Chor der Frauenkirche aufgeführt wird.

Reise Nach... - Reiseblog: Dresden

Über Dresden

Willkommen in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden! Nicht umsonst ziert der Beiname „Elbflorenz“ diesen wunderschönen Ort: Ob das großzügig gestaltete Elbufer, der Dresdner Zwinger mit dem herrlichen Wallpavillon oder die sakrale Pracht der Hofkirche – so viel architektonische Pracht lässt sich nur in wenigen anderen Städten in Deutschland bewundern.

Um sich einen Überblick über die ganze Schönheit Dresdens zu verschaffen, empfehlen wir eine Stadtrundfahrt zu Wasser. So genießen Sie eine besondere Perspektive auf die zahlreichen Wahrzeichen der Stadt. Bestaunen Sie die historischen Elbbrücken, die drei Elbschlösser oberhalb der Elbhänge oder die berühmte Brühlsche Terrasse!

© seqoya – stock.adobe.com

Zurück in der Altstadt müssen Sie sich gewiss erst einmal stärken, und am besten gelingt dies, indem Sie einige der Dresdner Spezialitäten probieren. Eine sächsische Kartoffelsuppe verleiht rasch neue Kraft, ebenso wie ein Quarkkeulchen, bei dem es sich um ein in der Pfanne gebratenes Klößchen aus Quarkteig handelt. Verlangt es Ihrer Kehle nach einem kühlen Bier, probieren Sie ein Radeberger Zwickelbier, das nur hier in Dresden im Brauereiausschank zu bekommen ist.

Die Liste der Highlights, die es in Dresden zu entdecken gilt, ist lang: Die Semperoper vereint in ihrer Architektur Zweckmäßigkeit und Funktionalität mit blendender Schönheit, in der Gemäldegalerie alter Meister tummeln sich die Werke großer Künstler und im Residenzschloss warten im ursprünglichen Stil hergerichtete Räumlichkeiten wie die Rüstkammer oder das Porzellanzimmer auf Sie.

Die Ideen gehen dieser Stadt nie aus, und so wird diese Städtereise nicht nur zum Ohren-, sondern auch zum Augenschmaus. So viele fantastische Eindrücke dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

Reise Nach... - Reiseblog: Dresden

Reisetermine & Preise

Aktuelle Reiseangebote Dresden Frauenkirche

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Reisetermin aus.

Konzert in der Frauenkirche: Festkonzert zum Kirchweihfest

Reisedetails

Musik als Botschafter des Friedens: „Wir sind begeistert, mit welcher Intensität und Leidenschaft sich so viele und vielfältig künstlerisch Wirkende mit höchstem Anspruch dem musikalischen Leben hier verschreiben. Sie alle geben der Friedens- und Versöhnungsbotschaft dieser Kirche einen unverwechselbaren Klang.“, betont Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt. Aus Anlass des diesjährigen Kirchweihfestes erklingt im Oktober Haydns »Theresienmesse«. Das Werk entstand 1799 und steht somit genau zwischen seinen beiden weltberühmten Oratorien »Die Schöpfung« beziehungsweise »Die Jahreszeiten«. Das Leipziger Verlagshaus Breitkopf &Härtel zitierte damals bereits: „Der Ruhm seiner Werke würden ihn überdauern“. Erleben Sie ein anspruchsvolles Rahmenprogramm und genießen Sie als Höhepunkt der Reise, dieses ganz besondere Event.

Besetzung am Konzertarbend

  • Sopran: Romy Petrick
  • Alt: Bettina Ranch
  • Tenor: Tobias Hunger
  • Bass: Philipp Meierhofer
  • Chor der Frauenkirche
  • Ensemble Frauenkirche Dresden
  • Leitung: Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Reise Nach… Inklusiv-Leistungen

  • Haustürtransfer Thüringenweit
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • REISE NACH-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 2x Übernachtung/ Frühstück im 4-Sterne Hotel „Am Terrassenufer“
  • 1x Abendessen im Hotel am Anreisetag (3-Gang-Menü)
  • 1x Abendessen im Erlebnisrestaurant am 2. Tag (3-Gang-Menü)
  • Eintrittskarte für das Festkonzert zum Kirchweihfest in der Frauenkirche (Sa. 29.10./ 20:00 Uhr/ PK 2)
  • Stadtrundfahrt zu Wasser (ca. 90 Min)
  • geführte Rundfahrt “Auf Aschenbrödels Spuren rund um Moritzburg” mit örtlicher Reiseleitung (ca. 1,5h)
  • Fahrt mit dem Lößnitzdackel von Moritzburg nach Radebeul-Ost
  • Tagesticket für das Residenzschloss Dresden – enthält folgende Ausstellungen:
    • Neuem Grünen Gewölbe
    • Türckischer Cammer
    • Rüstkammer
    • Hausmannsturm
    • Renaissanceflügel
    • die Paraderäume von August des Starken mit Porzellanzimmer
  • City-Tax der Stadt Dresden

Hotelbeschreibung

Das Hotel „Am Terrassenufer“ befindet sich am Rande der historischen Altstadt im Zentrum von Dresden. Alle Sehenswürdigkeiten sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Das Hotel verfügt über 195 komfortable Zimmer zum Teil mit Blick auf die Elbe, die Altstadt oder in Richtung „Sächsische Schweiz“. Im Pavillonrestaurant starten Sie den Tag mit einem vielseitigem Frühstücksbüffet. Die Lobbybar mit Blick auf die Residenz der sächsischen Landesregierung bietet regionale Biere und internationale Getränke.

1. Tag

Freitag, 28.10.2022

  • Anreise nach Dresden
  • Stadtrundfahrt zu Wasser
  • Einchecken im Hotel
  • Abendessen im Hotel
  • Übernachtung im Hotel

2. Tag

Samstag, 29.10.2022

  • Frühstücken im Hotel
  • geführte Rundfahrt „Auf Aschenbrödels Spuren rund um Moritzburg“
  • Fahrt mit dem Lößnitzdackel von Moritzburg nach Radebeul-Ost
  • Rückfahrt ins Hotel
  • Abendessen im Erlebnisrestaurant
  • Konzert in der Frauenkirche
  • Übernachtung im Hotel

3. Tag

Sonntag, 30.10.2022

  • Frühstücken im Hotel
  • Besuch der Staatlichen Kunstsammlung im Residenzschloss
  • Rückfahrt in die Heimatorte

664 €

pro Person im Doppelzimmer

  • Einzelzimmerzuschlag: 75 €
  • Zuschläge Konzert: PK 1 – 20 €
  • Veranstalter: Reise Nach…

    Jetzt Buchungsanfrage stellen!






    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmung


    Unsere Einstiegsstellen

    Ort
    Zustieg
    Eisenach
    Bushaltestelle Uferstraße
    Waltershausen
    Mc Donald's
    Gotha
    Alter ZOB / Mohrenstraße
    Bad Langensalza
    ZOB Bahnhof
    Erfurt
    Willy Brandt Platz / Bussteig 7 (Fernbusse)
    Mellingen (Apolda)
    Autohof Mellingen
    Gelmeroda (Weimar)
    Tankstelle Gelmeroda
    Jena Lobeda
    ARAL-Tankstelle an der A4 (Stadtrodaer Str. 102)
    Hermsdorfer Kreuz
    Alte Raststätte
    Gera Langenberg
    ARAL Tankstelle (Richtung Bad Köstritz)
    REISE NACH... Inhaber: Jens Langlotz Anonym hat 4,83 von 5 Sternen 159 Bewertungen auf ProvenExpert.com