Berlin & Grand Show im Friedrichstadt-Palast

Große Bilder, große Geschichte, große Stadt! Tauchen Sie ein in das Erlebnis Berlin und lassen Sie die Revueshow ARISE Ihr Herz öffnen – ein visueller, akustischer und artistischer Hochgenuss! Haben Sie schon einmal bei einem Rundgang die Stadt erkundet, vom Panoramapunkt am Potsdamer Platz bei einem Glas Sekt den Blick über die Dächer schweifen lassen sowie das Stadtschloss und die 500-jährige Herrschaft der Hohenzollern erforscht? Es geht aber auch gemütlich – bei einer Bootstour lassen Sie sich über die sieben Havelseen treiben und die Seele baumeln. Großartige Tage voller neuer Eindrücke warten auf Sie in Deutschlands „Stadt von Welt“.

© Bernd Brundert

Über den Friedrichsstadtpalast und ARISE:

ARISE ist ein Erlebnis – über 100 Künstler:innen in famosen Roben und eine magische Lichtshow werden Sie verzaubern. Kein Wunder, denn die kreativen Köpfe dahinter sind in ihren Fächern alle eine Klasse für sich: Ob der „Gottvater des Modern Dance“ Ohad Naharin, Eurovision Song Contest-Bühnenbildnerin Frida Arvidsson, Starfotograf Kristian Schuller oder ‚The Greatest Showman’-Choreograf Ashley Wallen – diese Leute wissen genau, was sie tun. Als Krönung in der Riege der Superstars wirkt Tom Neuwirth aka Conchita Wurst mit und zeigt ein neues Gesicht als Interpret moderner Elektro-Pop-Songs. Erzählt wird die Geschichte des Fotografen Cameron, der seine große Liebe verliert, mit der er die ganze Welt bereist hat. Am tiefsten Punkt der Verzweiflung erwachen die Bilder, die er dabei geschossen hat, zum Leben…

Den schwierigen Umständen der Corona-Pandemie zum Trotz ließen sich die Schöpfer nicht unterkriegen und schufen mit ARISE eine Show, die mit einem Produktionsbudget von knapp 11 Millionen Euro ihresgleichen sucht.

Der Name ist Programm – bei so viel Körper- und Gesangskunst wird es Sie aus dem Sitz heben, spätestens beim Applaus.

Und wo wäre dieses Stück besser aufgehoben als im Friedrichsstadtpalast? Das berühmte Revuetheater gehört zu den meistbesuchten Varieté-Bühnen in ganz Europa und blickt auf eine wechselhafte Geschichte zurück. Im Jahre 1868 erwies sich die damalige Markthalle als unwirtschaftlich und beherbergte ab 1873 den Markthallen-Zirkus. Seit 1919 schreibt der Friedrichsstadt-Palast Bühnengeschichte und gehört zu den größten Theaterbühnen der Welt. Auch von starken Beschädigungen während der Luftangriffe 1945 ließ sich der Gigant unter den Schauspielzentren nicht unterkriegen. Nach einem Umbau und der Wiederöffnung 1984 folgt eine großartige Inszenierung auf die andere.

© Bernd Brundert

Über Berlin:

Berlin besitzt zahlreiche Facetten: Kulturmetropole, Mittelpunkt der Mode- und Kunstszene, Kiezkneipen und von bewegender Geschichte gezeichnete Weltstadt – all diese Seiten gilt es zu entdecken und langweilig wird es Ihnen nicht, so viel ist garantiert. Dazu hissen wenige andere Großstädte so stark die Fahne der Toleranz, der ungezügelten Kreativität und der Weltoffenheit.

Zu den Klassikern unter den Sehenswürdigkeiten für Ihren Stadtrundgang gehören der Reichstag, das Brandenburger Tor, die Museumsinsel, der Zoo sowie die Überbleibsel der Deutsch-deutschen Geschichte wie zum Beispiel die Reste der Berliner Mauer oder der Checkpoint Charlie. Auf der berühmten East Side Gallery haben Graffiti-Künstler ihre Botschaften auf den Resten des Trennwalls zwischen Ost- und Westdeutschland verewigt. Sind Sie eher vom Typ Nachteule, finden Sie im schrillen Nachtleben an der Oranienstraße oder – falls Sie es etwas alternativer und künstlerischer mögen – auf der August- und der Torstraße Ihr Ziel.

Kulinarisch geht Berlin ebenfalls immer voll mit dem Trend. Zu den unerreichten Grundnahrungsmitteln gehören jedoch für den Berliner Bier, ne Curry(wurst) und Döner.

Möchten Sie etwas gehobener speisen, dann bestellen Sie sich doch einen Gänsebraten, gebratene Leber mit Apfelrotkohl oder geräucherten Karpfen. Dank der französischen Hugenotten ist der Berliner auch sehr bewandert in der Kunst der Boulette und des Frikassees. Internationale, stylische Bars und Restaurants – ob Sushi oder Italiener – finden Sie an fast an jeder Ecke.

Berlin bietet noch reichlich weitere Highlights. Erleben Sie, wie die Stadt unter dir pulsiert, während du einen Sekt hoch über den Dächern auf dem PANORAMAPUNKT am Potsdamer Platz genießt. Ein Besuch der Freiluft-Ausstellung Berliner Brücke sollte ebenfalls eingeplant werden. Bei einer 7-Seen-Rundfahrt stellen Sie fest, dass Berlins Seele auch eine ruhige Seite besitzt. Die Schiffstour führt durch die Idylle der Havelseen, namentlich der Kleine Wannsee, der Stölpchensee, der Pohlsee, der Griebnitzsee und der Jungfernsee. Zum guten Schluss geht es über die Havel zurück nach Wannsee.

Nicht immer setzt die Stadt also ihr dynamisches, etwas schroffes Gesicht auf, und wenn doch, kommt es stets unmaskiert und liebenswürdig daherkommt. In diesem Sinne: Ick mach’n Abjang und wir sehen uns bald in Berlin!

Reise Nach - Berlin
© Frank Peters – stock.adobe.com

Reisetermine & Preise

Aktuell haben wir leider keine verfügbaren Reisetermine! 😢

Gerne bemühen wir uns aber um eine besondere und individuelle Reise für Sie nach Berlin.

Einfach eine unverbindliche Anfrage stellen und wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden!

👍

    Jetzt individuelles Reiseangebot holen!





    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmung

    REISE NACH... hat 4,83 von 5 Sternen 161 Bewertungen auf ProvenExpert.com