Fünf Flüsse – Fünf Genüsse: Main – Rhein – Neckar – Mosel – Lahn

Sie sind fasziniert vom Wein, seiner Geschmacksvielfalt und seiner Geschichte? Noch dazu schlemmen Sie für Ihr Leben gern? Wie praktisch, dass es in Deutschland viele ganz besondere Weinregionen zu entdecken gibt! Die Weingebiete entlang der Flüsse Main, Rhein, Neckar, Mosel und Lahn gehören dabei zu den prominentesten, und Sie dürfen diese jetzt im Rahmen einer einzigen Tour entdecken. Mit dem Bus geht es zu den Hot Spots der Weinregion und Sie sind vor Ort herzlich zur Weinprobe beim Winzer und zu einer Erkundungstour per Schiff eingeladen. Genießer aufgepasst: Diese Reise sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

© travelview – stock.adobe.com

Über die Weinregion

Es kommt nicht von ungefähr, dass die ersten Weinberge an den oftmals terrassierten Hängen entlang der Flussläufe entstanden. Im ersten Jahrtausend unserer Zeitrechnung nutzten die Menschen Mosel, Rhein, Main, Neckar und Lahn einerseits zum Transport und andererseits herrschten dort ideale Bedingungen für das gute Gedeihen der Trauben. Hier erhalten sie ausreichend Licht und Wärme und freuen sich zudem über nahezu mediterrane klimatische Bedingungen, wie sie sonst kaum in Deutschland zu finden sind.

Über die Stationen von „Fünf Flüsse – Fünf Genüsse“

Die erste Station der Tour für Genießer ist der Main bei Miltenberg. Durch ihre edlen Tropfen ist die Kreisstadt in Franken auch überregional bekannt. Denn schon seit dem 8. Jahrhundert wird in Miltenberg und dem benachbarten Bürgstadt Wein angebaut. Mittlerweile gilt das Gebiet als bedeutendster Anbau-Ort für Spätburgunder in ganz Franken. Eine Schiffsrundfahrt auf dem Main (ca. eine Stunde) und eine Besichtigung des Brauhauses Faust, den Meistern im „Slow Brewing“, ergänzt den Aufenthalt in Miltenberg. Denn nicht nur Wein, sondern auch Bier lässt sich in hier mit allen Sinnen erleben. Die Multimedia-Show, die Ihnen das Handwerk der Brauer näherbringt, weiß zu begeistern.

Die erste Nacht verbringen Sie an der Seite von „Vater Rhein“ in Bingen. Neben ihrer 2000-jährigen Geschichte und ihrer Weine ist die Stadt untrennbar verbunden mit dem Werk und dem Wirken der Hildegard von Bingen. Im Hildegarten haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Kräuterkunde der weltbekannten Dichterin, Komponistin und Naturkundigen aus mittelalterlichen Zeiten zu erfahren. Zurück in der Gegenwart bestaunen Sie das Kulturufer, eine der schönsten Uferpromenaden, die das Rheinufer zieren.

Natürlich kommt auch hier der Wein nicht zu kurz: Im statistischen Mittel scheint in Bingen die Sonne 10 Stunden am Tag – das freut vor allem die Winzer!

Zu Schiff geht es von St. Goarshausen zurück nach Bingen. Während der ca. 2,5 Stunden dauernden Fahrt vorbei am berühmten Mäuseturm wird Ihr Gaumen mit rustikalen Mittagessen an Bord der KD bestens versorgt. Eine 6er Erlebnis-Weinprobe bei einem Binger Winzer schließt diesen gelungenen Tag ab.

Und schon geht es weiter mit dem nächsten Tag voller Genuss: Dieses Mal ist Heidelberg das Ziel. Im Rahmen einer Stadtführung durch die altehrwürdige Universitätsstadt am Neckar erfahren Sie mehr über deren Geschichte, die im 13. Jahrhundert begann. Heidelberg ist seit ewigen Zeiten ein Zentrum für Wissenschaft und Kultur und bietet dazu noch reichlich Grün für die Freizeit und einen guten Schuss Romantik. Daher genießt sie im Rest von Deutschland den Ruf, eine der Städte zu sein, in der sich deren Bewohner am wohlsten fühlen.

An Sehenswürdigkeiten hat Heidelberg einiges zu bieten: Die alte Brücke, der Kornmarkt oder die malerische Altstadt bezaubern mit historischem Flair. Für Ihren Aufenthalt ist zudem ein Besuch des mystischen Heidelberger Schlosses inklusive Eintritt zum Schlosshof, in den Fasskeller wie auch ins Deutsche Apothekenmuseum ein Muss. Den Schlossberg erreichen Sie dabei bequem mit der Bergbahn. Die heutige Schiffstour führt Sie anschließend auf dem Neckar von Heidelberg nach Neckarsteinach (ca. 1,5 Stunden).

© Guenter Albers

Weiter geht es in die Arme von „Mutter Mosel“ nach Cochem. Selbstverständlich steht auch hier erstmal eine Stadtführung auf dem Programm. Cochem ist die kleinste Kreisstadt Deutschland aber auf der geringen Fläche ballen sich die Highlights für Besucher wie nirgendwo sonst. Über allem thront die neugotische Reichsburg Cochem. Sie wurde in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts errichtet und nach ihrer Zerstörung im 17. Jahrhundert in der heutigen Form wieder aufgebaut. Auch das Edelsteinmuseum glänzt mit seinen Reizen und die Historische Senfmühle lockt mit einem weiteren kulinarischen Schmankerl.

Die Altstadt und die Moselpromenade sind zu schön, um wahr zu sein. Die an den Schiefer-Steillagen reifende Traube wird als die „Königin der weißen Reben“ bezeichnet. Aufgrund ihrer ausgedehnten Reifephase bringt die Sorte langlebige, fruchtige wie mineralische Weine hervor. Bei einem einheimischen Winzer ist dieses Mal nicht nur eine Weinprobe, sondern auch eine leckere Winzervesper mit Brot sowie diversen Wurst- und Käsesorten vorbereitet. Anschließend geht es mit dem Schiff von Cochem nach Beilstein, inklusive einer Schleusenfahrt.

Die letzte Station dieser Reise mit Geschmack heißt Limburg an der Lahn. Umgeben von Taunus und Westerwald ruht die schmucke Stadt im Limburger Becken und der hügelige Untergrund bietet optimale Bedingungen für den Weinanbau. Die Geschichte Limburgs reicht zurück bis in die Römerzeit. Besonders sehenswert sind der Limburger Dom, die Limburger Burg sowie das Haus der sieben Laster, ein hübsches, reichlich mit Schnitzereien verziertes Fachwerkhaus, auf dem die sieben biblischen Todsünden dargestellt sind. Das sollte Sie aber nicht von einer weiteren kleinen Sünde abhalten: Im Anschluss an eine Schiffsrundfahrt probieren Sie auch hier bei einer Weinprobe die erlesenen Erzeugnisse der Region.

Leider geht es danach wieder nach Hause, aber Ihr Kopf wird randvoll von großartigen Eindrücken sein, geschmacklicher wie kultureller Art. Wir gehen stark davon aus, dass Sie dem ein- oder anderen Weinort bald ein zweites Mal Ihre Aufwartung machen werden.

© travelview – stock.adobe.com
© marako85 – stock.adobe.com

Reisetermine & Preise

Aktuelle Reiseangebote - 5 Flüsse - 5 Genüsse

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Reisetermin aus.

Fünf Flüsse – Fünf Genüsse: Main – Rhein – Neckar – Mosel – Lahn

Reisedetails

Flusskreuzfahrt kann inzwischen jeder! Unser Highlight: Mit dem Bus zu den schönsten Flüssen der Weinregion und dann per Schiff auf Lahn, Rhein, Mosel, Neckar und dem Main reisen. Genießen Sie köstliche Erlebnis-Weinproben bei Winzern der Region und besuchen Sie historische Denkmäler.
Die perfekte Reise für Weinliebhaber und Schlemmerer…

Reise Nach… Inklusiv-Leistungen

  • Haustürtransfer Thüringenweit
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 4x Übernachtung/ Frühstücksbuffet im 4-Sterne NH Hotel Bingen
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs im Hotel
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 1 x Schiffsrundfahrt ab/bis Miltenberg auf dem Main (1 h)
  • 1 x Besichtigung des Brauhaus Faust zu Miltenberg inkl. Multimedia-Show und Brauereibesichtigung inkl. 2 Bier (0,3 l) oder 2 alkoholfreien Getränken
  • 1 x Schifffahrt auf dem Rhein von St. Goarshausen nach Bingen, (ca. 2,5 h)
  • 1 x rustikales Mittagessen an Bord der KD während der Rheinschiffsfahrt
  • 1 x 6er Erlebnis-Weinprobe bei einem Binger Winzer
  • 1 x Stadtführung Heidelberg mit örtlicher Gästeführung
  • 1 x Schlossticket Heidelberg inklusive:
    • Eintritt zum Schlosshof in Heidelberg
    • Eintritt Fasskeller
    • Eintritt Deutsches Apothekenmuseum
    • Fahrt mit der Bergbahn
  • 1 x Schifffahrt auf dem Neckar von Heidelberg nach Neckarsteinach, (ca. 1,5 h)
  • 1 x Stadtführung in Cochem mit örtlicher Gästeführung (1 h)
  • 1 x 4er Weinprobe mit Winzervesper (Brot, diverse Wurst- & Käsesorten) bei einem Cochemer Winzer
  • 1 x Schifffahrt auf der Mosel von Cochem nach Beilstein mit Schleusenfahrt (1 h)
  • 1 x Schiffsrundfahrt auf der Lahn, ab/bis Limburg an der Lahn (ca. 1 h)
  • 1 x 4er Weinprobe in der Lahn-Region mit einem Winzerschmanker

Hotelbeschreibung

Das 4-Sterne NH Hotel Bingen ist idyllisch am Rhein, neben dem Heimatmuseum in Bingen gelegen und bietet einen herrlichen Ausblick auf die umliegenden Weinberge. Das Hotel verfügt über 135 komfortabel eingerichtete Zimmer. Zu den Annehmlichkeiten im Hotel gehören ein hauseigenes Restaurant, eine Bar, eine Sommerterrasse sowie ein SPA- und Sauna-Bereich.

1. Tag

Sonntag, 09.10.22

  • Fahrt nach Miltenberg
  • Schiffsrundfahrt ab/bis Miltenberg auf dem Main (1 h)
  • Besichtigung des Brauhaus Faust
  • Weiterfahrt nach Bingen
  • Einchecken im Hotel
  • Abendessen im Hotel
  • Übernachtung im Hotel

2. Tag

Montag, 10.10.22

  • Frühstücken im Hotel
  • Tagesausflug zum “Vater Rhein“
  • Panoramafahrt nach St. Goarshausen
  • Schifffahrt auf dem Rhein von St. Goarshausen nach Bingen (ca. 2,5 h)
  • rustikales Mittagessen an Bord der KD während der Rheinschifffahrt
  • 6er Erlebnis-Weinprobe bei einem Binger Winzer
  • Abendessen im Hotel
  • Übernachtung im Hotel

3. Tag

Dienstag, 11.10.22

  • Frühstücken im Hotel
  • Tagesausflug nach Heidelberg
  • Stadtführung Heidelberg
  • Schloss Heidelberg
  • Schifffahrt auf dem Neckar von Heidelberg nach Neckarsteinach
  • Fahrt ins Hotel
  • Abendessen im Hotel
  • Übernachtung im Hotel

4. Tag

Mittwoch, 12.10.22

  • Frühstücken im Hotel
  • Tagesausflug „Mutter Mosel“
  • Stadtführung in Cochem
  • Weinprobe mit Winzervesper (Brot, diverse Wurst- & Käsesorten) bei einem Cochemer Winzer
  • Schifffahrt auf der Mosel von Cochem nach Beilstein mit Schleusenfahrt
  • Fahrt ins Hotel
  • Abendessen im Hotel
  • Übernachtung im Hotel

5. Tag

Donnerstag, 13.10.22

  • Frühstücken im Hotel
  • Fahrt nach Limburg an der Lahn
  • Schiffsrundfahrt auf der Lahn
  • Weinprobe bei einem Winzer
  • Rückfahrt in die Heimatorte

999 €

pro Person im Doppelzimmer

  • Einzelzimmerzuschlag: 152 €
  • Veranstalter: Reise Nach…

    Jetzt Buchungsanfrage stellen!






    Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmung


    Unsere Einstiegsstellen

    Ort
    Zustieg
    Eisenach
    Bushaltestelle Uferstraße
    Waltershausen
    Mc Donald's
    Gotha
    Alter ZOB / Mohrenstraße
    Bad Langensalza
    ZOB Bahnhof
    Erfurt
    Willy Brandt Platz / Bussteig 7 (Fernbusse)
    Mellingen (Apolda)
    Autohof Mellingen
    Gelmeroda (Weimar)
    Tankstelle Gelmeroda
    Jena Lobeda
    ARAL-Tankstelle an der A4 (Stadtrodaer Str. 102)
    Hermsdorfer Kreuz
    Alte Raststätte
    Gera Langenberg
    ARAL Tankstelle (Richtung Bad Köstritz)
    REISE NACH... Inhaber: Jens Langlotz Anonym hat 4,83 von 5 Sternen 159 Bewertungen auf ProvenExpert.com