Reisedetails

Moskau & St. Petersburg

Moskau und St. Petersburg gehören schon seit langem zu den Klassikern unter den europäischen Metropolen. Der Besuch beider Städte dokumentiert eindrucksvoll die Gegensätzlichkeit, aber auch die Vielfalt des Landes. Moskau ist unbestritten das Herz Russlands; eine kosmopolitische Stadt, deren Bedeutung schon vor Jahrhunderten immer eng verknüpft war mit dem Kreml. Völlig anders die Hauptstadt Peters des Großen: St. Petersburg. An der Entstehung dieser Stadt haben namhafte westeuropäische Baumeister und Künstler mitgewirkt, sodass die Stadt noch heute eine europäische Atmosphäre hat. Die Zaren hinterließen in beiden Städten Kunstschätze von unermesslichem Wert.

Inklusivleistungen:

  • Haustürtransfer thüringenweit
  • Bustransfer Thüringen – Frankfurt – Thüringen
  • alle Bustransfers (lt. Programm) vor Ort
  • Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • Flüge mit Lufthansa in der Economy-Class
    Frankfurt – Moskau, St. Petersburg – Frankfurt, inkl. Tax, Gebühren und Kerosinzuschlag / Registrierungssteuer Moskau
  • 1x durchgehende Reiseleitung ab Moskauer Flughafen
  • 2 Übernachtungen inkl. Halbpension im 4 Sterne Hotel Izmailovo Delta
    Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • 4 Übernachtungen inkl. Halbpension im 4 Sterne Hotel Moscow
    Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • 1x Ganztagesführung Moskau, 1x Eintritt Basilius-Kathedrale
  • 1x Metrofahrt mit Besichtigungen der schönsten Stationen in Moskau
  • 1x Besichtigung Kreml inkl. aller Kathedralen
  • 1x Tagesfahrt Zug Moskau-St.Petersburg 2. Klasse
  • 1x Eintritt und 2 Std. Besichtigung Eremitage (inkl. Kopfhörer)
  • 1x Wodka-Probe im Wodka Museum mit 30 Min. Besichtigung
  • 1x 1 Std. Kanalschifffahrt durch St. Petersburg
  • 1x Eintritt u. 1,5 Std. Besichtigung Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer ( inkl. Kopfhörer)
  • 1x Eintritt und 2 Std. Besichtigung Peterhof mit Großen Palast (inkl. Kopfhörer)
  • 1x Eintritt und 30 Min. Besichtigung Blutskirche
  • 1x Eintritt und ca. 45 Min. Besichtigung Isaak-Kathedrale
  • 1x Eintrittskarte Folkloreprogramm im Nikolaipalast mit Imbiss + Sekt
  • 1x Zaren-Diplom für jeden Gast
  • Optional zubuchbar: Visa- & Bearbeitungsgebühren Russland (für dt. Staatsbürger) 99 €, Reiseschutz
  • Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen
    Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 8 Wochen vor Reiseantritt abzusagen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Reiseverlauf

1. Tag

Mittwoch, 01.05.2019 Anreise Moskau
Anreise in die russische Hauptstadt per Flugzeug. Transfer vom Flughafen in das Hotel. Geprägt von einer langen und wechselhaften Geschichte gehört Moskau heute zu den beliebtesten und teuersten Städten der Welt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Donnerstag, 02.05.2019 Moskau entdecken
Heute lernen Sie Ihren Aufenthaltsort Moskau und die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten während einer ausgedehnten Stadtführung besser kennen. Ein einheimischer Reiseleiter zeigt Ihnen beispielsweise den Roten Platz, die Basilius-Kathedrale, das Lenin-Mausoleum, das riesige Kaufhaus GUM, die zum Kreml führenden Einkaufsstraßen Twerskaja und Arbat und das Puschkin-Denkmal. Auch führt Sie Ihre Tour ins Innere des Kremls. Anschließend sollten Sie es sich nicht nehmen lassen, über den Roten Platz zu spazieren und durch die nahegelegenen Geschäfte der Altstadt zu bummeln. Ebenfalls sollten die Metro-Stationen Moskaus, die in ihrer Pracht fast schon Palästen oder Museen gleichen, unbedingt Teil Ihrer Erkundungstour sein. Zahlreiche Statuen, kunstvolle Gemälde oder Reliefs machen die U-Bahn-Stationen Moskaus zu etwas ganz Außergewöhnlichen und gleichzeitig zum Stolz der Moskauer. Vor allem Komsomolskaja, Nowoslobodskaja und Majakowskaja gelten als besonders eindrucksvolle Stationen. Am Abend kehren Sie zum Dinner in Ihr Übernachtungshotel zurück.

3. Tag

Freitag, 03.05.2019 Moskau - St. Petersburg
Frühstück im Hotel. Bei einer Reisegeschwindigkeit von 250km/h, die der Schnellzug Sapsan ermöglicht, legen Sie die Strecke zwischen Moskau und Sankt Petersburg in weniger als vier Stunden zurück. Die Passagierwagen des Zuges verfügen über eine Klimaanlage und Panorama-Fenster, durch die Sie Russlands wild-raue Landschaften an sich vorbeiziehen sehen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag

Samstag, 04.05.2019 St. Petersburg entdecken
Sie verbringen Ihren Urlaub in einer der schönsten Städte der Welt – St. Petersburg. Die Stadt wurde in ihrer Geschichte mehrfach um- und ausgebaut, um sie noch prachtvoller zu machen. Die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten machen den Zauber St. Petersburgs aus, seine Prunkbauten und stilvollen Parkanlagen, Highlights wie der Gorki-Garten, die Admiralität oder die Hauptgeschäftsstraße St. Petersburgs, der Newski-Prospekt, begründen die Bedeutung der Metropole für die Weltkultur. In Ihrer Zeit in St. Petersburg können Sie gar nicht alle Wunder der Stadt besichtigen – besuchen sollten Sie aber auf jeden Fall die Peter-Paul-Festung und die Eremitage. Auch Letztere können Sie natürlich nicht in vollem Umfang auskosten – wenn Sie vor jedem Objekt nur zwei Minuten verweilen würden, wären Sie volle zehn Jahre in der Eremitage unterwegs! Rund 3 Millionen Objekte bietet die Kunstsammlung des Museums. Auf 400 Räume verteilt finden sich hier über 2000 Gemälde berühmter Maler wie Tizian, Raffael, Picasso, Monet und Rubens, um nur einen Bruchteil zu benennen, aber auch Objekte aus prähistorischer Zeit sowie geschliffene Edelsteine und Metalle und reich verzierte Uhren. Die Eremitage gehört zu den festen Programmpunkten Ihrer Reise nach St. Petersburg! Der nächste Programmpunkt ist etwas für Feinschmecker. Sie besichtigen zusammen mit Ihrer Reisetruppe das Wodka-Museum. Auf Sie wartet außerdem eine kleine Wodka-Verkostung. Lernen Sie während einer Schifffahrt St. Petersburg anschließend aus einer anderen Perspektive kennen. Betrachtet man die Stadt vom Wasser aus, zeigt sie ihre romantische Seite. Ein wunderschönes Erlebnis wie die Häuser, Kirchen und Prachtbauten der Stadt an Ihnen vorbeiziehen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag

Sonntag, 05.05.2019 Ausflug nach Puschkin und zum Peterhof
Ihr heutiges Ausflugsziel ist Puschkin, wo Sie den prunkvollen Katharinenpalast besuchen. Die mächtige Zarenresidenz kann besichtigt werden und so sehen Sie auch das legendäre Bernsteinzimmer, welches im Original ein Geschenk von Friedrich Wilhelm I. an Peter den Großen war. Ihre Reise geht weiter. Der Peterhof (Petrodworez) liegt circa 30km vor St. Petersburg am Finnischen Meerbusen. Acht Parkanlagen und rund 20 Schlösser und Pavillions sind auf einer etwa 800ha großen Anlage zu finden, die nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Wasserspiele und Fontänen zu einem der bekanntesten Vororte St. Peterburgs gehört. Direkt am Meer gelegen war der einfach gehaltene Monplaisir-Palast der liebste Aufenthaltsort Peters des Großen. Später Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag

Montag, 06.05.2019 Aufenthalt St. Petersburg
Gut gestärkt vom Frühstück beginnt Ihre heutige Tour. Unmittelbar am Gribojedow-Kanal gelegen, fällt die auch als Blutkirche, Erlöserkirche oder Bluterlöser-Kirche bekannte Auferstehungskirche in der St. Petersburger Innenstadt besonders auf: nicht an italienischen oder westlichen Baustilen orientiert, gilt sie als Musterbeispiel russischer Baukunst. Sie wurde von 1883 bis 1912 an der Stelle errichtet, wo 1881 das Attentat auf Alexander II. verübt wurde. Die Isaakskathedrale in St. Petersburg ist nicht nur die größte Kirche der Stadt, sondern auch einer der weltweit höchsten Kuppelbauten. Mit ihrer Höhe von 101,5m und der mit Blattgold besetzten Kuppel ist dieses Bauwerk wirklich ein sehr beeindruckender Anblick. Beim Innenausbau kamen circa 40 verschiedene Marmorsorten zum Einsatz. Auch schmücken Mosaike aus Edel- und Schmucksteinen und kunstvolle Malereien das überaus prunkvolle Innenleben der Kathedrale. Sicher werden Sie begeistert sein, wenn Sie die Kathedrale besuchen. Sie kehren in Ihr Übernachtungsdomizil zurück und nehmen ein leckeres, gemeinsames Abendessen zu sich. Den Tag beenden Sie darauffolgend mit einem Besuch im Nikolaipalast. Sie erwartet ein spannendes Folkloreprogramm mit einem kleinen Imbiss und etwas Sekt. Übernachtung im Hotel.

7. Tag

Dienstag, 07.05.2019 Heimreise
Bringen Sie Ihren Liebsten zu Hause unbedingt eine original russische Matrjoschka mit. Auch als Andenken an Ihre Reise ist diese landestypische Schachtelpuppe eine gute Wahl. Die geschnitzten Holzpuppen haben eine mehr als 100 jährige Tradition und sind üblicherweise mit großen dunklen Augen, roten Wangen und einem netten Lächeln versehen. Eine russische Tracht und ein Brotoder Obstkorb, vielleicht auch Blumen, dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Die kinderreichste Matrjoschka entstand übrigens 1970 in Semjonow. Die kleinste Puppe der insgesamt 72 Figuren war kleiner als ein Reiskorn. Transfer vom Hotel zum Flughafen. Sie treten den Rückflug zurück nach Frankfurt an. Hier erwartet Sie ihr Reisebus, der Sie zurück nach Thüringen bringt.

Preise & Reisetermine

Saison Preis pro Person
Von Bis Doppelzimmer Einzelzimmer Kind
01.05.2019 07.05.2019 1.992 € zzgl. 300 € auf Anfrage